Unsere Fachtage dienen der Vertiefung und Erweiterung bereits an den Infoabenden behandelten Themen, können aber selbstverständlich auch ohne deren vorherigen Besuch gebucht werden.

Der Vormittag besteht aus drei aufeinander folgenden Impulsvorträgen, die Raum für Fragen und Diskussion geben. Nach der Mittagspause wird es drei parallele einstündige Workshops geben, die von allen Teilnehmern in Kleingruppen alternierend besucht werden, so dass alle Teilnehmer in den Genuss jeden Workshops kommen.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne per Mail oder telefonisch unter 01609-7658687 bei uns.


Fachtag Block 1

15.6.19, 9.30-17.00h


Alltag mit hs❊hb Kindern


9.30h Ankommen

10h Impulsvorträge

13-14h Mittagspause

14-16.30h Workshops

16.30-17h Ausklang 

ImV1: Hochbegabung in verschiedenen Lebensphasen - Merkmale, Konsequenzen & Bewusstheit

 

ImV2: Was stärkt mich und damit mein Kind?

 

ImV3: Hochsensibilität: neueste Erkenntnisse & Schlussfolgerungen für Alltag und Kommunikation


WS1: "Die Praxis der Achtsamkeit  im Familienalltag mit hs und hb Kindern"

           Leitung Bettina Wistuba

 

WS2: "Wie kommuniziere ich wem die HB/HS meines Kindes? Eine SWOT-Analyse"

           Leitung Tomke Lübcke

 

WS3: "Bewusste Eltern, resiliente Kinder"

           Leitung Ute Sleeboom



Fachtag Block 2

17.11.19, 9.30-17.00h


herausfordernd & besonders


9.30h Ankommen

10h Impulsvorträge

13-14h Mittagspause

14-16.30h Workshops

16.30-17h Ausklang 


ImV1: Gratwanderung Erziehung

 

ImV2: Bedeutung der Achtsamkeit in der Erziehung

 

ImV3: Kommunikativ Resilienz aufbauen und stärken


WS1: "HSP-Notfallkoffer - praktische Übungen & Methoden, um Überforderung & Reizüberflutung

           vorzubeugen bzw. entgegenzuwirken"

           Leitung Bettina Wistuba

 

WS2: "Die Macht des Wortes - Underachievement & nicht tragbaren Familiensituationen vorbeugen"

           Leitung Tomke Lübcke

 

WS3: "Liebevoll Grenzen setzen, sinnvoll begleiten"

           Leitung Ute Sleeboom